Lexikon


Sie können das Glossar über das Suchfeld und das Stichwortalphabet durchsuchen.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z | Alle

J

Jakob Muth

(Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 30. Januar 2018, 16:52)


* 30. Juni 1927 in Gimbsheim

† 26. April 1993

· Seit 1949 Lehraufträge an der Pädagogischen Akademie Worms in Naturlehre, Werken, Mathematik.

· 1958 Dozent und Leiter der schulpraktischen Ausbildung an der Pädagogischen Akademie Worms.

· 1959 Professor für Schulpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Berlin.

· Seit 1961 Professor für Erziehungswissenschaft und Leiter der schulpraktischen Ausbildung an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

· Seit 1963 Lehrbeauftragter an der Erziehungswissenschaftlichen und Theologischen Fakultät der Universität Heidelberg.

· Seit 1964 Leiter des Audiovisuellen Zentrums der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

· Seit 1968 Vizepräsident des Weltbundes für Erneuerung der Erziehung


Muth, J. (1967). Pädagogischer Takt: Monographie einer aktuellen Form erzieherischen und didaktischen Handelns. Quelle & Meyer.




John Hattie

(Zuletzt bearbeitet: Sonntag, 11. Februar 2018, 16:56)

John Hattie ist Professor für Erziehungswissenschaften und Direktor des Melbourne Education Research Institute an der University of Melbourne, Australien.
In den letzten zwei Jahrzehnten hat er sich intensiv mit den Einflüssen auf die Lernleistung von Schülerinnen und Schülern auseinandergesetzt. In seinen Büchern Visible Learning (2009), Visible Learning for Teachers (2012) und Visible Learning and the Science of How We Learn (2014) hat er einen Großteil der weltweit vorliegenden Forschungsergebnisse zu Einflüssen auf die Lernleistungen zusammengefasst und so aufbereitet, dass sie für den Unterricht genutzt werden können. 

https://visible-learning.org/de/hattie-rangliste-einflussgroessen-effekte-lernerfolg/

https://visible-learning.org/john-hattie/