Lexikon


Sie können das Glossar über das Suchfeld und das Stichwortalphabet durchsuchen.

A | Ä | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | Ö | P | Q | R | S | T | U | Ü | V | W | X | Y | Z | Alle

Mitarbeit

(Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 19. Dezember 2017, 11:43)

Die Beurteilung von Mitarbeit ist problematisch, weil die Rechtslage und Praxis auseinander klaffen. Siehe dazu (s. Eder et al,  https://www.bifie.at/buch/1024/b/6, Nationaler Bildungsbericht 2009).

Mitarbeit im Sinne der Leistungsbeurteilungsverordnung meint eigentlich unterrichtsbegleitende Leistungsfeststellungen. Das heißt, Lehrkräfte dürfen und sollen Schüler/innen bei Bestleistungen in Situationen frei vom Prüfungsstress "erwischen". Die unterrichtsbegleitende Feststellungen haben sogar Vorrang als Grundlage für die Gesamtbeurteilung.

Details, Werkzeuge und Strategien dazu finden Sie in der PPT-Datei zur Mitarbeitsfeststellung!