eTivity3: Mindmap zu den wichtigsten Begriffen

Stellen Sie die wichtigsten Begriffe der flexiblen Differenzierung anschaulich in einer Mindmap dar. Dafür haben wir die Begriffe schon für Sie eingearbeitet. Sie brauchen die Mindmap nur mehr zu bearbeiten.

Bringen Sie also die Begriffe in der Mindmap in eine sinnvolle Ordnung. Verwenden Sie die farbigen Felder, um übergeordnete Begriffe einzufügen.

Eröffnen Sie dann unten im Forum ein neues Thema, in dem Sie erklären, warum Sie die Anordnung gewählt haben. Laden Sie in ihrem Beitrag auch ihre Mindmap mit hoch.


Und so funktioniert es technisch:

Es gibt drei Möglichkeiten, die Mindmap zu gestalten.

A) Moodle: Zur Mindmap in Moodle gelangen Sie hier. Die Anleitung dazu finden Sie, wenn Sie dem Link folgen.

B) Mindmaster: Zur Mindmap auf Mindmaster gelangen Sie hierDie Anleitung dazu finden Sie unten.
C) Offline: Nehmen Sie die Begriffe aus der Angabe hier. Zeichnen Sie die Mindmap auf ein Blatt Papier und machen Sie ein Foto, das Sie hochladen.

Wählen Sie die Möglichkeit, die für Sie am besten ist.


Anleitung für Mindmaster

Um die Mindmap in Mindmaster zu bearbeiten, beachten Sie folgendens. Ein/e Kollege/Kollegin kann bereits eine Anordnung gemacht haben. Diese können Sie einfach wieder umstellen, umfärben etc. Um einen Begriff einem anderen unterzuordnen, ziehen Sie ihn einfach auf den Überbegriff.  Um die Mindmap aus Mindmaster hochzuladen gibt es zwei Möglichkeiten:

a)  Sie registrieren sich beim Programm:

Speichern Sie dann ihre Mindmap und laden Sie die Datei im Forum unten hoch.

Speichern können Sie, indem Sie rechts unten auf klicken.

Wählen Sie dann

und speichern Sie Ihre Mindmap als pdf. Laden Sie dieses pdf nun als Anhang in Ihrem Forumseintrag hoch.


b) Sie ordnen die Begriffe auf der Mindmap an und machen dann einfach einen Screenshot (Taste einfg druck drücken oder mit einem Snipping Tool ausschneiden). Drücken Sie dann in ihrem Forumsbeitrag einfach auf strg+v um den Screenshot einzufügen.

Toll wäre es, wenn Sie danach die Mindmap wieder in die Ursprungsform (siehe oben) bringen könnten.

(There are no discussion topics yet in this forum)