Themenraum Lerndesign

4 Unterschiedliche Werkzeuge

4.8 Arbeitsblatt „Verstehen, Wissen oder Können?“

Oft fällt es nicht so leicht, Lernziele den unterschiedlichen Dimensionen zuzuordnen. Diese Übung soll Ihnen helfen, dafür ein besseres Gefühl zu entwickeln. Eine Lösungskontrolle finden Sie am Ende dieser Seite. 

Entscheiden Sie zu welcher Dimension die Lerninhalte gehören.

V= Verstehen, W = Wissen, K = Können

  V W K

1. Bis einhundert nach Einheiten von zehn zählen.

 

 

 

2. Die Ursachen des ersten Weltkrieges analysieren.

 

 

 

3. Um zu informieren, überzeugen, beschreiben oder zu unterhalten sind unterschiedliche rhetorische Mittel notwendig.

 

 

 

4. Eine Person schriftlich beschreiben.

 

 

 

5.  Um Experimente sinnvoll verarbeiten zu können, müssen sie sorgfältig und detailliert dokumentiert werden. 

 

 

 

6. Ernährung und Bewegung haben Einfluss auf Gesundheit.

 

 

 

7. Einen Kilometer laufen.

 

 

 

8. Elemente in Kategorien sortieren.

 

 

 

9. Häufig verwendete Phrasen bei Diskussionen auf Französisch kennen.

 

 

 

10. Einen Steckbrief ausfüllen.

 

 

 

11. Kardinalzahlen beschreiben eine Quantität; Ordinalzahlen beschreiben eine Ordnung.

 

 

 

12. Wert einer Summe: 1. Summand + 2. Summand

 

 

 

13. Grafiken können Inhalte ergänzen oder stören.

 

 

 

14. Der Zweite Weltkrieg dauerte von 1939 bis 1945.

 

 

 

15. Blumen: Wurzeln, Blätter, Blüte, Stängel, Blütenblätter.

 

 

 

16.  Begrüßungsmodalitäten sind situations- und regionsabhängig. 

 

 

 

17. Kulturen werden von ihrer Umwelt beeinflusst.

 

 

 

18. Mozart wurde in Salzburg geboren.

 

 

 

19. Nahrungsbestandteile sind Fette, Aminosäuren, Vitamine, Kohlenhydrate, Elektrolyte, Spurelemente, Wasser, Ballaststoffe.

 

 

 

20. Argumentation in einem Text logisch aufbauen.

 

 

 

1.K  2.K 3.V 4.K 5.V 6.V 7.K 8.K 9.W 10.K 11.W 12.W 13.V 14.W 15.W 16.V 17.V 18.W 19. W 20.K (Lösungsvorschlag, kann teilweise unterschiedlich interpretiert werden)