Themenraum Lerndesign

4 Unterschiedliche Werkzeuge

4.7 Werkzeug „Von Arbeitskraft zum Künstler“

Dieses Werkzeug lehnt sich an ein Konzept von Bildungsexpertin Linda Darling-Hammond von der Stanford Universität an. Darling-Hammond, Wise und Pease verwendeten die Metapher von Arbeitskraft zum Künstler, um die Arbeit im Lehrberuf zu verstehen. Die gleiche Metapher kann auf Lerndesign nach Wiggins und McTighe angewendet werden, da Lerndesign einen hohen Grad des Transfers erzielt.

Wie sehr fordern Sie Ihre Schüler heraus? Unterstützen Sie mit Ihrem Unterricht eher das Ziel der "Arbeitskraft" oder fokussieren sie auf den "Meister" oder den "Künstler"?

Thema: ……………………………………………………………………….

Was braucht eine Arbeitskraft?

Welche Routinen sind relevant? Welche Basisinformationen sind notwendig? Was ist das Minimum, das verstanden werden muss?

 

Was braucht eine Fachkraft?

Welches Repertoire an spezifischen Fertigkeiten ist notwendig? Welche Werkzeuge, Regeln und Wissen braucht der Anwender/ die Anwenderin, um selbständig eine Situation zu analysieren und Handlungsentscheidungen zu treffen?

 

Was braucht ein Meister?

Welches theoretische Wissen im Zusammenhang mit Werkzeugen, Kompetenzen und dem Thema ist wichtig? Welches Wissen und welche Kompetenzen brauchen Sie, um qualifizierte, situationsspezifische Beurteilungen durchführen zu können?

 

Was braucht ein Künstler?

Was brauchen Sie, um intuitiv, kreativ und innovativ zu sein? Welche Haltungen und welche Freiräume sind zusätzlich zu Expertenwissen und –kompetenzen notwendig, um zu improvisieren bzw. Neues zu entwickeln?