Themenraum Lerndesign

4 Unterschiedliche Werkzeuge

4.6 Werkzeug „Lerninhalte priorisieren“

Dieses Werkzeug adaptiert von McTighe & Wiggins (2004) hilft, das Wesentliche für ein Lernthema zu selektieren. Beim Brainstorming zu einem Thema notieren Sie – am besten in Bezug zu Handlungssituationen – die absolut unverzichtbaren Lerninhalte im Kreis „gut zu meistern“. Lerninhalte, die wichtig sind, gehören zum Kreis „gut zu wissen“ und Lerninhalte, die gute Ergänzung bzw. Erweiterung sein können, gehören zum Kreis „gut zu kennen“. Inhalte, die Sie für absolut unverzichtbar einschätzen, geben Hinweis auf Kernideen und Kernfragen. Wenn Lerninhalte in keine Kategorie fallen, ist es Hinweis dafür, dass auf diese Inhalte verzichtet werden kann.